Archives

Gegen »jeden geistigen Provinzialismus«

Gerhard A. Ritter als Vorsitzender des Historikerverbandes (1976 bis 1980) Autor: Jens Thiel Ausgesprochen positiv – wie auch sonst? – bilanzierte Gerhard A. Ritter auf dem 32. Historikertag 1978 in Hamburg die erste Hälfte seiner Amtszeit als Vorsitzender des Verbandes der Historiker Deutschlands (VHD): »Die Umwandlung unseres Verbandes von einer Vereinigung, die ihre Hauptaufgabe in der Vorbereitung von Historikertagen sieht, zu einer Organisation, die sich die umfassende Vertretung des Faches Geschichte gegenüber der Öffentlichkeit und staatlichen Stellen sowie die Zusammenarbeit mit der Geschichtswissenschaft des Auslandes …