Gastbeitrag von Petra Gehring | Wie vielgestaltig der digitale Wandel ist und wie tiefgreifend er die Forschung verändert, dürfte historisch arbeitenden Geisteswissenschaftler*innen besonders vor Augen stehen.