Archives

Editorial: LIEBE MITGLIEDER DES VERBANDES,

von Eva Schlotheuber   die aktuellen Entwicklungen machen uns mehr als deutlich, wie wichtig historisches Wissen und die Fähigkeit ist, sich in der Geschichte zu orientieren. Umso problematischer ist es, dass das Wissen um die historischen Zusammenhänge in der Vormoderne und der Moderne im Schulunterricht immer weiter in den Hintergrund rückt. Gleichzeitig haben einige Bundesländer …

Gegen »jeden geistigen Provinzialismus«

Gerhard A. Ritter als Vorsitzender des Historikerverbandes (1976 bis 1980) Autor: Jens Thiel Ausgesprochen positiv – wie auch sonst? – bilanzierte Gerhard A. Ritter auf dem 32. Historikertag 1978 in Hamburg die erste Hälfte seiner Amtszeit als Vorsitzender des Verbandes der Historiker Deutschlands (VHD): »Die Umwandlung unseres Verbandes von einer Vereinigung, die ihre Hauptaufgabe in …

Die AG Internationale Geschichte stellt sich vor

Die Internationale Geschichte erlebt eine Renaissance. Nachdem sie in Deutschland längere Zeit im Schatten anderer Teildisziplinen stand, rückt sie seit etwa zwei Jahrzehnten innerhalb der Zunft und darüber hinaus wieder stärker in den Mittelpunkt des Interesses. Unter dem Begriff der »Internationalen Geschichte« wird längst nicht mehr nur die Geschichte der Außenpolitik und der Diplomatie in …

Positionspapier zu den Überlieferungen der Neuen Sozialen Bewegungen

AutorInnen: Jürgen Bacia und Cornelia Wenzel »Zur Zukunft der Archive von Protest-, Freiheits- und Emanzipationsbewegungen« – unter diesem Titel hat der Verband deutscher Archivarinnen und Archivare (VdA) im Frühjahr 2016 ein Positionspapier veröffentlicht, das sich mit den Überlieferungsdefiziten im Bereich der Neuen Sozialen Bewegungen beschäftigt. Erarbeitet hat dieses Papier der Arbeitskreis Überlieferungen der Neuen Sozialen …